Jaguar

XK 150 DHC Cabriolet 1957

Traumhafter XK 150 als DHC Cabriolet in dezentem Dunkelblau mit einer Innenausstattung aus rotem Leder und blauem Stoffverdeck– Eine der schönsten Realisierungen eines typisch britischen Cabriolets!

Jaguar XK 150 DHC Cabriolet

HerstellerJaguar

TypXK 150 DHC Cabriolet

Fahrzeug ID1372

Bauzeit1957-1961

Baujahr1957

LenkungLinkslenker

ExterieurBlau

InterieurLeder Rot

Motor6 in Reihe

Hubraum3.442 ccm

Leistung 154kW 193PS

ExtrasChromspeichenräder, Rückspiegel rechts, 5 - Ganggetriebe

Garantie1 Jahr, vollumfänglich

Preis198500.00

Verfügbarkeitverfügbar

Betreuung rund um Ihren Kauf

Gerne informieren wir Sie über alle unsere Leistungen, z.B. Leasing & Finanzierung, Einlagerung, Transport, Oldtimer Versicherungen und vieles mehr.
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Tim Bechtel
 

Tim Bechtel

+49 7031 3069522

info@arthur-bechtel.com

Die Ära

Oder wie war das damals eigentlich?
Gegen Mitte der 50-ziger Jahre ging es in Amerika und Europa wieder aufwärts. Dies wirkte sich auch auf die Firmenpolitik bei Jaguar aus und die Firma brachte 1957 mit dem XK 150 die dritte und letzte Ausbaustufe der bis dahin schon erfolgreichen XK – Reihe auf den Markt. Er wurde bis 1961 gebaut und als dann der Nachfolger E - Typ auf den Markt kam, war die XK – Reihe insgesamt 14 Jahre produziert worden. Gegenüber dem XK 140 wurden beim Übergang zum XK 150 nur geringfügige, aber wesentliche Veränderungen vorgenommen, z.B. die einteilige Panorama-Windschutzscheibe, die waagerechter verlaufenden Kotflügel, eine durchgehende Chromstoßstange hinten, die breitere Karosserie, der größere Kühlergrill und serienmäßig Scheibenbremsen an allen vier Rädern. Jaguar warb für die Modellreihe mit dem wirksamen Werbespruch: “The fastest production sports car in the world“, was sich auf die erreichbare Höchstgeschwindigkeit bezog. Auf dem Kofferraum befindet sich ein kleines Emblem das dezent auf die 5 Le Mans Siege der XK - Reihe in der Zeit von 1951 bis 1957 hinweist! Vom XK 150 DHC Cabriolet wurden nur 1893 Exemplare gebaut.

Der Zustand

Oder wie er wirklich ist.
Der XK 150 war zuerst in den USA zugelassen und wurde vor ein paar Jahren zurück nach Europa gebracht. Das Fahrzeug wurde dann auf höchstem Niveau in Fachbetrieben von Grund auf restauriert und präsentiert sich jetzt wie neuwertig. Beim Verkauf wird eine einjährige Garantie gewährt.

Die Verwendung

Oder was kann er denn noch?
Der XK 150 hat einerseits die typischen britischen Sportwagengene und andererseits aber auch Eigenschaften wie ein Grand Tourismo –Modell. Er kann sportlich bewegt werden und hat dennoch eine komfortable Federung und bequeme Sitze, die mit viel Sitzkomfort an einem schönen Tag zum entspannten Touren oder Cruisen verführen können. Als 2 + 2 Sitzer ist er sogar begrenzt familientauglich! Man kann ihn auch heute noch zügig schalten und die sportlichen Qualitäten genießen. Allerdings sollte die Maximalleistung des langhubigen Motors nicht auf Dauer abgerufen werden, um eine lange Lebensdauer zu sichern. Mit dem Fünfganggetriebe lassen sich dennoch beachtliche Durchschnittsgeschwindigkeiten drehzahlschonend erreichen. In seinem Zustand und Erscheinungsbild ist er auch dazu geeignet eine Sammlung attraktiv zu bereichern. Bei entsprechender Behandlung und Pflege hat er ganz sicher auch noch ein Wertsteigerungspotenzial!